ASHRAM-ABEND IN LEIPZIG

BESEITIGE DEINE MÜDIGKEIT
HEILIGE DEINEN ABEND
MI. 27. JULI, 18 – 21 UHR

SUPERMOON 7. MAI 2020

HERZLICH WILLKOMMEN

Innere Sicherheit ist kein Resultat von Selbstoptimierung und Grübelei. Sondern sie taucht immer dann auf, wenn du glücklich bist. Freude ist immer in deiner Reichweite, denn sie entspricht deinem Wesen!
Weswegen ich mir da so sicher bin?
Yoga und Meditation sind seit 30 Jahren mein Weg, mein Ziel – mein Leben. Damit der Körper sich leicht anfühlt und die Glückshormone sprudeln bietet Yoga vielfältige Möglichkeiten. Durch meine Ausbildungen in Deutschland, der Schweiz und in Indien ist es mir seit vielen Jahren möglich, in Firmen, Gruppen und in persönlichen Yogastunden verschiedensten Menschen diese Methode näher zu bringen. Für das gute Gefühl, fest in dir selbst verankert zu sein gibt es jetzt den AHRAM-ABEND in Leipzig.

Dich selbst als dein wirkliches Zuhause zu erfahren, gibt dir eine unerschütterliche Sicherheit. Sie wird dich das alltägliche Auf und Ab ganz anders erleben lassen. Du bist ruhig, stark und zufrieden, auch wenn dein Leben dir schwierige Bälle zuspielt. Das ist deine Garantie dafür, ganz klar jeden Tag glücklich zu sein.

MEDITATION

Abschluss
drei Perioden
ausgedehnter Zeitraum

 

FAQ

 

Was ist Yoga und was bedeutet Ashram?

Yoga hat viel damit zu tun, dich auf den Kopf zu stellen.
Aber nicht mit deinem Körper 🙂 Sondern dich begrenzende Gedanken/ Gefühle zur Ruhe zu bringen.
Die durch diese Ruhe frei werdende POWER dient dir dazu, dich selbst zu erkennen und frei, dankbar und erfüllt zu leben.

Brauche ich Vorkenntnisse?

Nein.
Neugier ist wunderbar!
Wenn du Lust und Zeit hast, mach gerne beim
5 TAGE HOME-RETREAT mit!
Klicke HIER für mehr Informationen.

Muss ich mich mit Meditation auskennen?
Nein, das ist keine Voraussetzung.
Schau gerne in das PDF zur „Meditation über das Gegenteil“.
Dort findest du einige Anregungen.
Kann ich eine cleane Spa-Atmosphäre erwarten?

Klares Nein. Die Übungsräume befinden sich in einem Wirtschaftsgebäude der vorletzten Jahrhundertwende und werden nach und nach saniert und modernisiert. Der Eingang führt über einen Wirtschaftshof, der von einer Tischlerei und einer Metallwerkstatt genutzt wird, ebenso als Unterstand und Garage. Das Treppenhaus und der Aufgang zum Übungsraum sehen noch sehr ‚indisch‘ aus. Ansonsten wird das gesamte Haus regelmäßig gründlich gereinigt.

Wo kann ich buchen/ mich anmelden und bezahlen?

Wenn alle deine Fragen zu diesem Angebot beantwortet sind, schicke ich dir eine Rechnung über € 370,-.
Dein Power-Yoga startet, sobald der Betrag bei mir eingegangen ist.

Was muss ich mitbringen?

Bitte deine eigene Yoga/Übungs-Matte. Wenn du möchtest ein Tuch oder eine dünne Decke. Gerne auch dein Meditationskissen, so du eins hast. Matten aus Wolle, Decken, Gurte und Meditationsbänke sind vorhanden. 

Kann ich regelmäßig an den ASHRAM-ABENDEN teilnehmen?

Sehr gerne! Die Abende sind noch in der Testphase. 
Möglich wäre ein Abend pro Woche.

Des weiteren können die Abende auch exklusiv gebucht werden, für eine ganz besondere und mal etwas andere  Art

  • Geburtstag zu feiern
  • einen besonderen Anlass zu würdigen
  • sich bei einer Gruppe von Menschen zu bedanken
  • eine schwere Zeit zu bewältigen
  • die Verbundenheit im Team oder mit Freund*innen neu zu erleben.  

 

Wenn du eine Frage dazu hast oder einen ASHRAM-ABEND buchen möchtest, kannst du mich jederzeit gerne kontaktieren: yogaplus@kirstin-pueschel.de

 

Ich hebe Nahrungsmittelunverträglichkeitten/ Allerien

Die Gerichte sind einfach, die gemeinsame Malzeit ist eine Yogaübung.
Das Hauptaugenmerk ist die gute Verträglichkeit, saisonaler Wechsel der Gerichte und … der Geschmack! 
Die Ausstattung entspricht nicht einer professionellen Diätküche, 100%ige Gluten-Freiheit kann ich nicht garantieren!
Im Prinzip kann ich auf Wunsch alles zubereiten – außer Fleisch, Fisch und Eier.

Wie bleibe ich bezüglich der AHRAM-ABENDE auf dem Leufenden?

Melde dich gerne über das Formular an, du findest es hier auf der Seite. Du bekommst dann alle Neuigkeiten in dein Postfach.