DREI MAL YOGA+

ERFRISCHEND
ERHEBEND
ANDERS!

 

STELL DEIN IMMUNSYSTEM AUF SICHERE FÜßE

ATEM UND KLOPFEN – SO GHET’S

Aufrichtung
Atem

Sanftes Klopfen
Thymusdrüse anregen

ATEM UND KLOPFEN – WARUM?

Yoga und Atem

Yoga und Thymus

YOGA-HALTUNGEN – SO GEHT’S

  • Übe, wann immer es für dich passt!
  • Achte darauf, dass dein Magen nicht zu voll ist.
  • Nutze ggf. Hilfsmittel und Polster (Knie)!
  • Bevor du startest, halte einen Moment inne.
  • Versetze dich in Gedanken an den schönsten Ort im Freien, der dir jetzt gerade einfällt.
  • Übe ganz entspannt, drücke immer wieder auf die Pause-Taste.
  • Merke: Übungen sind keine ‚Könnungen“ 🙂
  • Viel Vergnügen!

Toscana 2015

YOGA LEICHT GEMACHT

VIEL FREUDE BEIM ÜBEN!