RAUS AUS DEM SCHWARM &
REIN IN DEIN GLÜCK!

5 Gründe für vollen
EGO-EINSATZ

Glücklichsein ist kein Luxusgut.
Genauso wenig wie Gesundheit ein finaler Zustand ist, den du irgendwann einmal erreichen wirst.

Aber wenn du beides zusammen bringen willst, damit ein sich verstärkender Rückkopplungseffekt entsteht, dann sind ein voller Tank und ein klarer Kurs die Voraussetzungen. Warum es dabei so wichtig ist, dich als smarte Frau für eine wirklich intelligente Lösung zu öffnen, und es dir einfacher zu machen, als alle anderen, dafür gebe ich dir jetzt
5 Tipps.

Denn was nützt es dir, wenn dein Hunger nach Inspiration, dich mit esoterischem Non-sens abspeisen will, schalen Geschmack hinterlassen dein Durst nach Freiheit nicht von du den Duft des Glücks im Müll Programme zur Selbstoptimierung ersticken und du auf deiner Sehnsucht nach dir Selbst auf dem Trockenen sitzen bleibst.

Folgende Tipps beziehen sich auf die feinsten Kanäle deines Körpers, deren Befreiung von allem Toxischen einen lawinenartigen Effekt hat.
Du kannst wie ein Magnet neue Kräfte anziehen
Du hast Nerven wie Stahlseile
Dein Herz wird leicht und fröhlich
… und du kannst noch heute starten.

1. EGO FIRST

Lass uns das Ego ganz neutral und sehr versöhnlich als DIE Instanz für deinen Selbstbezug betrachten. Denn was soll schlecht daran sein, wenn du in Bruchteilen einer Sekunde entscheiden kannst

  • ja/ nein
  • meins/ deins
  • kenne ich/ kenne ich nicht
  • mag ich/ mag ich nicht
  • will ich/ will ich nicht.

Wenn sich am Wochenende beim Bäcker eine lange Schlange von hungrigen Wartenden hinter dir windet, wäre das Fehlen dieses Selbstbezugs die Garantie dafür, dass du bei der Masse Unmut erregst –
und wer will das schon?

Aber wenn es dir um eine persönliche Lösung geht, die dich dem immer näher bringt, wo du dich nicht nur gut und sicher sondern auch glücklich fühlst, ist es besser, wenn das Ego mal den Blick hebt und sich an etwas wendet, was ebenso in deiner Psyche Zuhause ist und ein Stockwerk über ihm wohnt:
deine Intelligenz!

Damit dir das gelingt, brauchst du ein paar tiefe Atemzüge, einen Moment Stopp für das Gedankenkarussell und Mut.
Warum? Weil du dich damit

2. RAUS AUS DEM SCHWARM

begibst.
Aber nur so kannst du der Falle entgehen, dich im Mainstream zu verlieren.
Schwarmintelligenz bedeutet,

  1. du steuerst auf die Mitte zu
  2. bist immer darauf bedacht, Zusammenstöße zu vermeiden und
  3. folgst der gleichen Richtung wie deine Nachbarn.

Das würde für die medial verbreiteten Tipps bedeuten, du unterwirfst dich im Frühjahr einer speziellen Diät, buchst einen Personal-Trainer und holst dir eine Meditations-App. Du kannst auch per FB Ad auf ein Smoothie – Abo klicken, oder dich in unzähligen Gruppe mit positiven Glaubenssätzen berieseln lassen.

Wie alle anderen auch, handelst du dabei im guten Glauben, deinen Organismus und deine Psyche zu entlasten und zu entgiften.
Weil das so unglaublich gesund ist. Weil das alle machen.
Der Schwarm schwirrt und bezahlt einen Haufen Geld dafür!

Zugegeben, an dieser Stelle klinge ich etwas verbissen, denn ich muss gestehen, auch ich bin so manchem Hype erlegen. Meine persönlichen Erfahrungen haben zu nicht wenigen Ent-täuschungen geführt. Ein Glück! Denn dadurch kann ich dir unbedingt abraten von Darmsanierungen, wochenweisem Null-Fasten und Leberreinigungen. Genauso wie von irrwitzigen Manipulation deines Körpers und deines Atems (!) durch das, was unter der Bezeichnung Yoga die Märkte überschwemmt.

Im besten Fall und mit fachkundiger Anleitung können diese und ähnliche Maßnahmen dazu beitragen, deinen Akku immer mal wider aufzuladen. Aber für das komplette Software-Update empfehle ich dir, ganzheitlich an die Sache heran zu gehen. Glückliche Zellen haben viel mehr mit intelligenter Kommunikation zu tun, als mit Quälereien deines Körpers.

MUT TUT GUT

 

Um dich in die Balance zu bringen, solltest du immer auf diese Wegweiser achten: Folge deiner Freude! Höre dich öfter lachen und spüre deine wachsende Begeisterung.. Nur Zufriedenheit kann dir eine Garantie dafür geben, dass du dran bleibst. Wenn die Richtung stummt zählt jeder noch so kleine Schritt.
Du wirst immer ankommen!
Aber wer bestärkt dich schon darin, dass du es dir einfach machen sollst? Dafür braucht du richtig Mut!

4. EGO FIRST

 

Dir ist längst klar, was dem Schwarm fehlt:
Die Wichtigkeit des Einzelnen.
DU!

Im Schwarm gibt es keine wirkliche Innovation und keine Kreativität.
Es geht ausschließlich um ein Gefühl von Sicherheit.
Das Motto lautet: wenn alle dasselbe machen, ist es demzufolge auch richtig.

Aber du machst das anders.
Du vertraust auf einen tiefschichtigen Prozess, dem du mit entspannter Aufmerksamkeit folgen kannst. Weil das mehr bringt, als ein zeitlich begrenztes Stressprogramm für Fitness, Traumgewicht und positive Gedanken.

Du prüfst, was für dich wirklich funktioniert.
Dein Maßstab sind die Qualitäten von Punkt 1, s.o. – und nicht das, was eben alle machen. Du willst

  • deine natürliche Regeneration wieder vollständig aktivieren
  • deine Möglichkeiten sanft und beständig ausdehnen, und
  • deiner Begeisterung Raum geben.

Anstatt immer wieder in neue Gesundheitsprodukte zu investieren, nur weil alle anderen das auch tun!

 

5. Du bist mutig.

 

Die Klarheit darüber, ob die Voraussetzungen für deine natürliche Regeneration gegeben sind, ist für dich das A und O.
Denn falls nicht – ist das die Hauptursache für

  • die Übersäuerung des Gewebes,
  • die Übersteuerung des Immun (Hormon)-Systems und
  • das Auftauchen verschiedenster Symptome.
  • Physisch, mental und emotional.

Dein intelligentes Software Update kann nur so beginnen.
Dafür sind wir hier verabredet!
Für deine Klarheit darüber, wo du im Moment stehst.

Die Höhe dieser Spannung entscheidet über die Effektivität deines Stoffwechsels. Das ist einfach nur der fachliche Ausdruck für deine Vitalität, deine Power.

Es kommt also immer darauf an, auf welcher Ebene du startest.

 

AKKU oder SOFTWARE UPDATE!

 

1. Du hast den Mut zur richtigen Entscheidung.

 

Denn du willst ALLES anstatt (fast) NICHTS!
Auch wenn Gesundheit nie ein finaler Zustand ist, den du irgendwann einmal erreichen wirst – sie ist auf jeden Fall eine gute Basis dafür, dass du dein bestes Leben leben kannst.

 

2. Du SELBST bist das Maß der Dinge.

 

Es bleibt dir überlassen, ob du durch sporadische Anwendungen immer mal wieder deinen physischen Akku neu laden willst (Fasten, Fitness, Figur)
ODER ob du dich an einen Neustart machst. An die wirklich sichere Basis für deine Power, an das komplette Software Update.

So weit hergeholt ist der Vergleich mit einem technischen Gerät gar nicht. Wenn du bedenkst, dass du selbst reine Energie, Lebensenergie bist. Den Anfang dafür machen immer die kleinsten Kraftwerke deines Körpers, deine Zellen. Die Grundspannung einer gesunden Körperzelle liegt bei ca. 100 mV (Zellmembran MINUS, Zellkern PLUS).

So kannst du dem Wust von Angeboten und den immer neuen Hypes des Gesundheitsmarktes ein für allemal Ade‘ sagen. Weil du es besser weißt.
Habe Mut.

 

Raus aus dem Schwarm!

 

Ich bin Kirstin (51) und sehr gerne an deiner Seite, wenn du dich jetzt ganz (neu) in dein Leben verlieben willst. Selbst-bewusst, stark und federleicht.  Dafür habe ich die Erfahrungen meiner Yoga-Praxis und das gesamte Spektrum meines heilpraktischen Wissens für dich auf den Punkt gebracht.

Montags Movie

Montags Movie

4 LEBENSZIELEGLÜCKLICH SEIN:  GLÜCKLICH WERDEN? GLÜCKLICH SEIN! 10 TIPPS.LIVE IN DER PRIVATEN GRUPPE  BYE BYE CHAOSCHECK DEINE ENERGIE-MAGNETEN  LACHEN VERBOTENDIE TIPPS KONKRET AB MINUTE 4:20'W': WONNE UND SONNEDIE TIPPS KONKRET  'V': VERWANDLUNG OHNE ZAUBEREIDIE...

mehr lesen
Starte frisch! Dein Morgenritual.

Starte frisch! Dein Morgenritual.

  DEIN MONGENRITUAL. Starte frisch! Jeden Tag.  Der Traum vom sanften Schlummer   ist auch für dich im Moment ausgeträumt?Viele Frauen beginnen beim Start in die Wechseljahre darunter zu leiden, wenn ihre Schlafqualität sich verändert - noch bevor die erste...

mehr lesen

 

3. Du misstraust der Schwarm-Intelligenz

 

Denn dann entgehst du der Falle, dich im Mainstream zu verlieren!
Schwarm-Intelligenz bedeutet,

  1. du steuerst auf die Mitte zu
  2. bist immer darauf bedacht, Zusammenstöße zu vermeiden und
  3. folgst der gleichen Richtung wie deine Nachbarn.

Das würde für die medial verbreiteten Tipps bedeuten, du unterwirfst dich im Frühjahr einer speziellen Diät, buchst einen Personal-Trainer und holst dir eine Meditations-App. Du kannst auch per FB Ad auf ein Smoothie – Abo klicken, oder dich in unzähligen Gruppe mit positiven Glaubenssätzen berieseln lassen.

Wie alle anderen auch, handelst du dabei im guten Glauben, deinen Organismus und deine Psyche zu entlasten und zu entgiften.
Weil das so unglaublich gesund ist. Weil das alle machen.
Der Schwarm schwirrt und bezahlt einen Haufen Geld dafür!

An dieser Stelle könnte ich dir jetzt meine persönlichen Erfahrungen schildern. Zu diesen gehören u.a. jahrelanges Lauftraining, Darmsanierungen, wochenweises Null-Fasten und Leberreinigungen.

Im besten Fall und mit fachkundiger Anleitung können diese und ähnliche Maßnahmen dazu beitragen, deinen Akku immer mal wider aufzuladen. Aber für das komplette Software-Update empfehle ich dir aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, nachhaltig und vor allem ganzheitlich an die Sache heran zu gehen. Dazu mache ich dir gerne gleich einen konkreten Vorschlag!

 

4. Du bist clever.

 

Dir ist längst klar, was dem Schwarm fehlt:
Die Wichtigkeit des Einzelnen.
DU!

Im Schwarm gibt es keine wirkliche Innovation und keine Kreativität.
Es geht ausschließlich um ein Gefühl von Sicherheit.
Das Motto lautet: wenn alle dasselbe machen, ist es demzufolge auch richtig.

Aber du machst das anders.
Du vertraust auf einen tiefschichtigen Prozess, dem du mit entspannter Aufmerksamkeit folgen kannst. Weil das mehr bringt, als ein zeitlich begrenztes Stressprogramm für Fitness, Traumgewicht und positive Gedanken.

Du prüfst, was für dich wirklich funktioniert.
Dein Maßstab sind die Qualitäten von Punkt 1, s.o. – und nicht das, was eben alle machen. Du willst

  • deine natürliche Regeneration wieder vollständig aktivieren
  • deine Möglichkeiten sanft und beständig ausdehnen, und
  • deiner Begeisterung Raum geben.

Anstatt immer wieder in neue Gesundheitsprodukte zu investieren, nur weil alle anderen das auch tun!

 

5. Du bist mutig.

 

Die Klarheit darüber, ob die Voraussetzungen für deine natürliche Regeneration gegeben sind, ist für dich das A und O.
Denn falls nicht – ist das die Hauptursache für

  • die Übersäuerung des Gewebes,
  • die Übersteuerung des Immun (Hormon)-Systems und
  • das Auftauchen verschiedenster Symptome.
  • Physisch, mental und emotional.

Dein intelligentes Software Update kann nur so beginnen.
Dafür sind wir hier verabredet!
Für deine Klarheit darüber, wo du im Moment stehst.

So kannst du dem Wust von Angeboten und den immer neuen Hypes des Gesundheitsmarktes ein für allemal Ade‘ sagen. Weil du es besser weißt.
Habe Mut.

 

Raus aus dem Schwarm!

 

Ich bin Kirstin (51) und sehr gerne an deiner Seite, wenn du dich jetzt ganz (neu) in dein Leben verlieben willst. Selbst-bewusst, stark und federleicht.  Dafür habe ich die Erfahrungen meiner Yoga-Praxis und das gesamte Spektrum meines heilpraktischen Wissens für dich auf den Punkt gebracht.

Montags Movie

Montags Movie

4 LEBENSZIELEGLÜCKLICH SEIN:  GLÜCKLICH WERDEN? GLÜCKLICH SEIN! 10 TIPPS.LIVE IN DER PRIVATEN GRUPPE  BYE BYE CHAOSCHECK DEINE ENERGIE-MAGNETEN  LACHEN VERBOTENDIE TIPPS KONKRET AB MINUTE 4:20'W': WONNE UND SONNEDIE TIPPS KONKRET  'V': VERWANDLUNG OHNE ZAUBEREIDIE...

mehr lesen
Yoga Ü40. 4 Goldene Regeln

Yoga Ü40. 4 Goldene Regeln

GLÜCKLICHSEIN MIT YOGA Ü40 VIER GOLDENE REGELNDAS BLAUE VOM HIMMEL wird dir oft versprochen, wenn es mainstreammäßig um Yoga geht.Aber Achtung. Du musst dich nicht auf den Kopf stellen, damit Yoga für dich wirkt. Yoga ist im klassischen Sinne ein Weg der dir zeigt wie...

mehr lesen
HEILIGE PFINGSTEN. EINE YOGISCHE BETRACHTUNG.

HEILIGE PFINGSTEN. EINE YOGISCHE BETRACHTUNG.

HEILIG ODER PROFAN DIE PFINGSTGESCHICHTE  ERWAS ANDERS BETRACHTETWenn du bedenkst, dass laut Umfragen einige Menschen glauben, dass an Pfingsten der Papst gewählt wird 🙂 kann ich dir hier ruhigen Gewissens auch eine yogische Sichtweise auf dieses herrliche Fest...

mehr lesen